P?onien-Pavillon


  • 游园惊梦 1_%u526F%u672C.jpg
  1. 游园惊梦 1_%u526F%u672C.jpg
Neben „Impression Westsee“ und „Nacht von Westsee“, zwei ziemlich beliebte Stücke mit strahlenden Berichten, gibt es auch den Päonien-Pavillon. Seit seiner Premiere in Hangzhou am 13. April 2014 wurde der Päonien-Pavillon nur an Wochenenden und schon über 100 Mal in der Yuele Halle (御乐堂) aufgeführt. Als eine traditionelle Oper ist solche Leistung sehr bermerkenswert, was ihre Exzellenz und Popularität deutlich zeigt.

Der Päonien-Pavillon, eine von Tang Xianzu (汤显祖) in der Ming-Dynastie (1368-1644) geschriebenes Stück, war damals die Lieblingsoper vieler Zeitgenossen. Obwohl sie traditionell als Kunqu-Oper aufgeführt werden, gibt es auch andere Versionen wie Sichuan- und Gan-Oper. Das trägt dazu bei, dass sie zu einer der vier klassischen Opern gehört. Der Päonien-Pavillon konzentriert sich hauptsächlich auf die Liebesgeschichte zwischen Du Liniang (杜丽娘) und Liu Mengmei (柳梦梅), was als traditionelle, chinesische Opernversion von dem amerikanischen Film "Ghost" beschrieben werden.

Der Veranstaltungsort, Yuele Halle, wurde von der Wenglongsheng (翁 隆盛 茶 号) Teestube aus dem 19. Jahrhundert renoviert und kann nur 60 Personen fassen. Mit einer so intimen Architektur können Musiker ohne technischen Aufwand auftreten und das Publikum mitreißen , sodass sie die Kunst der Kunqu-Oper wirklich verstehen.

Ein exquisites Fest von hangzhouer und westlicher Küchen wird vor der Aufführung serviert. Zusammen wird ein musikalisches Stück mit dem Zheng, einem 21- oder 25-saitigen Zupfinstrument, in der Nacht der Oper aufgeführt. Der Päonien-Pavillon ist sicher allen Sinnen gerecht.

Ort: Yuele Halle (御 乐 堂)
Addresse: Nr.26 Mitte Zhongshan Straße (中山 中路 26 号)
Zeit: ungefähr eine Stunde und
30 Minuten
Öffnungszeiten:jedes Wochenende von 18.30 bis 19.30 Uhr zum Abendessen und von 19.30 bis 21.00 Uhr für die Vorstellung
Tickets: 1280 RMB, 1080 RMB, 880 RMB, 680 RMB und 580 RMB