Trekking in Hangzhou


Trekking ist auch eine Wahl in Hangzhou, lassen wir durch Fuß die Schönheit von der Stadt Hangzhou entdecken. Wir haben für Sie einige Routen ausgewählt, die für Trekking geeignet sind.

Meiling Altpfad


Es ist ein bekannte Trekkingroute in Hangzhou. Diese Route beginnt von Lingyin und über Tianzhu bis zu Meijiawu. Auf dem Meiling Bergpfad kann man in die Ferne blicken, der grüne Berg sieht wie Jadeit aus. Die Teeplantagen im Dorf Meijiawu sind auch besuchswert.

Qixialing
Qixialing ist ein kleiner Berg am Westsee. In alten Zeiten gab es auf dem Berg Qixialing viele Pfirsichblüten, im Frühling war es eine beliebte Trekkingroute am Westsee.


In Qixialing wachsen viele grüne Bäume und an beiden Seiten gibt es noch fünf bekannte Höhlen: Ziyun-Höhle, Jingu-Höhle, Bianfu-Höhle, Wolong-Höhle, Huanglong-Höhle.

Bambuspfad in Yunqi


Der Bambuspfad in Yunqi gehört zu den neuen Top 10 Sehenswürdigkeiten des Westsees und befindet sich am Fuß von Wuyun Berg. Bambuspfad in Yunqi ist am meisten weit entfernt vom Westsee, aber auch richtig ruhig. Hier gibt es frische Luft. Unsere Augen sind voll von grün.  Die Bambuslandschaft hier ist am schönsten und es gilt auch als bester Ort für Sommerfrische.

Berg des Stadtgottes


Die ausführliche Route ist: Acht-Diagrammen-Feld, Shilong-Höhle, Fenghuang Pavillon, Yunju Berg, Berg des Stadtgottes, Wushan Platz. Diese Route ist zwar nicht schwierig, aber voll von Kultur. Während der Trekking kann man Ruine von Südlicher Song Dynastie und Wuyue-Reich sowie Ruine von Stadtmauer der Yuan Dynastie usw. sehen.

Langdangling


Langdangling ist ein höchster, längster und auch bekanntester Bergpfad am Westsee. Langdangling ist ziemlich steil und schwer passierbar. Dieser Bergpfad befindet sich östlich vom Dorf Meijiawu und westlich vom Dorf Longjing und ist auch ein Ort mit weitester Sicht von den Bergen am Westsee. Auf dem Bergpfad Langdangling kann man einen Blick über Teedorf haben.