Hangzhou Bibliothek hat ihren 60er Geburtstag in diesem Dezember


Am Nachmittag, 17. Dezember, 2018 wird eine große Veranstaltung zur Feier des 60. Jubiläums der Hangzhou Bibliothek in seiner Vortragshalle stattfinden. Die ganze Bibliothek wird in Form von Gedichtvortrag seinen eigenen 60er Geburtstag feiern.

Es ist nicht eine normale Stadtbibliothek. Vor Kenntnissen verherrlicht Hangzhou Bibliothek Gleichberechtigung von jedem Mann und wird als ,,die wärmste Bibliothek in der Geschichte” bezeichnet. Denn eine Gruppe von Herumtreiber und Lumpensammler wollten erst bis zur Schließzeit der Bibliothek am Abend weggehen. Im Augen von vielen Lesern ist Hangzhou Bibliothek ein warmer und positiver Online-Star. Seit 60 Jahren geht sie durch zahllose Innovationen immer in erster Reihe von öffentlichen Bibliotheken Chinas und bildet ein Modell von Hangzhou Bibliothek. Sie ist schon ein Modellfall im Bereich von öffentlicher kultureller Service Chinas geworden.

Geburt in einem kleinem Konferenzraum

In der Erinnerung von pensioniertem Angestellter Herrn Zhu Xianxin  war es fast unmöglich, eine Bibliothek im Jahr 1958 zu gründen. ,,Ohne Haus, Bücher und Geld haben wir eine Aufgaben bekommen, also sollten wir innerhalb 3 Tagen eine Bibliothek eröffnen. Wir nahmen den Konferenzraum mit einer Fläche von ca. 80 Quadratmetern von Xinhua Buchladen als Adresse von Bibliothek. Damals haben wir Provinzbibliothek um über 3.000 Bücher gebeten. Xinhua Buchladen haben für uns über 20 Sorten Zeitungen und Schriftzeichen bestellt. Dann eröffnete die Hangzhou Bibliothek. Erst bis zum Jahr 1959 wurde sie offiziell auf dem Stellenplan genommen und finanziell unterstützt. “

Niemand hat es gedacht, eine so primitive Bibliothek war so beliebt bei Hangzhou Bewohnern. Jeden Tag war es voll mit Lesern. Ab und zu musste man noch Schlange stehen. Die Sucht der Hangzhou Bewohner nach Erkenntnissen war über alles Erwarten so groß, dass man die Verlegung der Stadtbibliothek sofort auf dem Plan nehmen musste.

Von Eröffnung bis Verlegung dauerte es erst drei Monate. Die Eröffnung der Stadtbibliothek war für viele Hangzhou Bewohner eine unverhoffte Vergünstigung.

Welche Erinnerungen haben Sie denn über diese wärmste Bibliothek?

Stehend vor der jetzigen Bibliothek mit der Gesamtfläche von über 49.000 Quadratmetern und mit Sammlung von über 5600.000 Büchern, Sie können sich schon schwer vorstellen, vor 60 Jahren befand sie sich nur im kleinen Konferenzraum von Xinhua Buchladen und verfügten nur über tausende Bücher. Sogar vor 30 Jahren war es auch unvorstellbar, Bücher zu Jederzeit frei auszuleihen. Damals wollte man für einen Leihausweis Schlange über die ganze Nacht stehen.

,,60 Jahre sind keine Ende, sondern Anfang. Von Papierschriften bis digitale Bibliothek, von geschlossenem bis zum offenen Ausleihen, von klein bis groß……Hangzhou Bibliothek entwickelt sich allmählich zur großen Studierzimmer von Hangzhou Bewohnern am Qiantang Fluss. Jährlich besucht über Millionen Leser diese Bibliothek. Diese wärmste Bibliothek macht diese Stadt Hangzhou so warm sein.