100 Jadeartikel vom Kaiserpalast Museum zur Ausstellung in Hangzhou


,,Die Tugend von Ehrenmann ist wie Jade——Eine Ausstellung der feinen Jadeartikel für Kaiserhof der Qing Dynastie” wird in Liangzhu Museum stattfinden. Die 100 Jadeartikel vom Kaiserpalast Museum zeigen die Leistung der Jadeschnitzerei der Qing Dynastie und die Eigenschaft der Jadeartikel für Kaiserhof. Diese Ausstellung dauert bis 31. Oktober, 2019.


In den ca. 30,000 Jadeartikeln vom Kaiserpalast Museum gibt es über 19,000 Jadeartikel aus der Qing Dynastie. Die 100 Jadeartikel für diese Ausstellung kommen meistens aus der Qianlong Zeit oder Mitte der Qing Dynastie. Die Jaden wurden für verschiedene Themen verwendet und repräsentieren höfische Etiketten, Religion, Innenausstattung,  Studierzimmer, Kleidung der Qing Dynastie. Es gibt Kaiserliches Amtssiegel, Hoftropfen, Kuanyin, Pinselständer, Schmuckbox usw. Die ausgewählten Jadeartikel sind von hoch Qualität und repräsentieren die höchste Niveau der Jadekunst in der Qing Dynastie. 


Seit alters hat Jade in China unvergleichbare kulturelle Bedeutung und verehrte Stelle im Kaiserhof. Zum Beispiel, Staatserbstücke wurden alle von Jade geschnitzt. Die Jadekultur ändert sich mit der Welterfahrung und schreibt im luxuriösen Kaiserhof Geschichte und leitet Zivilisation weiter. 


Highlights:


In dieser Ausstellung gibt es viele Highlights, zum Beispiel das ,,Siegel von Vater des Kaisers” war für Qianlong graviert, nach er auf den Thron verzichtet hat. Das Siegel zeigt auch, dass Qianlong nach seine Abdankung noch an der Macht war. Der historische und künstlerische Wert ist beide spitze.


,,Sitzbuddha aus blaugrünem Jade” sieht ruhig und mild aus, seine Kleidung ist schön und der Kleidungsstrich ist flüssig. Es ist ein weltseltenes Jadestück und versammelt verschiedene Schnitzkunst in sich. 

△《Freundbesuch mit Guqin》, Gedicht auf der Rückseite vom Kaiser Qianlong 


Ausstellungszeit: 17.08.2019—31.10.2019, Montag schließen

Ausstellungsort: Liangzhu Museum

Preis: frei