Brücken in Hangzhou


Der italienische Reiser Marco Polo hat gesagt, Hangzhou ist die prächtigste schönste Stadt in der Welt und hat 12.000 Steinbrücken. Vor 700 Jahren hatte Hangzhou schon so viele Brücken! Die Geschichte und Aussehen von jeder Brücke sind unterschiedlich.

 

Zerbrochene Brücke


Der Name "Zerbrochene Brücke” kommt aus der Tang Dynastie. Man sagt, der Weg zu GU-Berg endet dort, deshalb bekam diese Brücke den Namen. Einige sagten, Duan-Familie-Brücke heißt auch Duan-Brücke, Duan bedeutet wörtlich zerbrochen in Chinesisch. Es sagt auch, die Weiße Schlange und Xuxian verliebte sich auf der Zerbrochenen Brücke, gilt diese Brück auch als eine der drei Liebesbrücken vom Westsee.

"Schmelzender Schnee auf der zerbrochenen Brücke” gehört zu Top 10 Sehenswürdigkeiten vom Westsee. Sobald im Winter die Sonne scheint, lässt sie einen Teil des Schnees schmelzen, wodurch der Eindruck entsteht, die Brücke sei zerbrochen.

 

Gongcheng Brücke


Die Gongcheng Brücke wurde in der Ming Dynastie gebaut. Sie ist die größte Steinbogenbrücke in der Stadt Hangzhou. Diese Brücke quert über den Kaiserkanal und verbindet beide Seiten vom Kaiserkanal. Östlich des Kaiserkanals sind moderne hohe Gebäude, die schnelle Entwicklung der Stadt Hangzhou zeigen. Westlich des Kaiserkanals sind gut behaltene Fabriken, Wohngebäude und Museumkomplex, die alte Geschichte über Kaiserkanal erzählen.

 

Kuahu-Brücke


Kuahu-Brücke wurde in Jiajing Zeit der Ming Dynastie gebaut und teilt den ganzen Xiang-See in zwei. Südwestlich der Brücke heißt Ober Xiang-See, nordöstlich der Brücke heißt Unter Xiang-See. 

Nach ,,Hemudu Kultur”, ,,Majiabang Kultur” und ,,Liangzhu Kultur” ist ,,Kuahuqiao Kultur” eine andere Kultur aus Jungsteinzeit in der Provinz Zhejiang. Wegen Kuahuqiao Kultur wurde die Zivilisationsgeschichte von der Provinz Zhejiang auf 1000 Jahren vorgeschieben. Dadurch zeigt die lange Geschichte und tiefe Kultur von Hangzhou und sogar der ganzen Provinz Zhejiang.

 

  

Guangji Brücke


Der Kaiserkanal fließt durch Alttown Tangqi. Die einzige Steinbogenbrücke mit sieben Löchern in Tangqi ist die Guangji Brücke. Tangqi wurde in der Nördlichen Song Dynastie gebaut und galt als Top 1 von den 10 bekanntesten Jiangnan-Town. Es gibt viele Treppe zur Brückespitze, auf der Brücke kann man einen Panorama-Blick über ganze Tangqi haben.

 

Qiantangjiang-Brücke


Qiantangjiang-Brücke heißt auch Qianjiang Nr.1 Brücke. Sie ist die älteste Brücke über den Qiantang Fluss in Hangzhou. Diese Brücke ist 1453m lang und hat 15 Pfeiler. Die Qiantangjiang-Brücke wurde im Jahr 1937 fertiggestellt. Diese Brücke befindet sich in der Nähe von der Sechs-Harmonie-Pagode im Süden des Westsees und wurde von dem chinesischen Eisenbahningenieur Jede Tien Yow (Zhan Tianyou) entworfen und von dem Brückenarchitekten Mao Yisheng gebaut. Sie ist auch die erste Doppeldecker-Eisenbahn- und Straßenbrücke über den Qiantang Fluss in China.