about.jpg

Hangzhou Klassik (1 Tag-Tour)

Durch diese eintätige Reise in Hangzhou werden Sie Lingyin Tempel, Meijiawu Dorf, die Attraktion ,,Gelber Drachen spuckt türkisgrüne Wasser”, traditionelle Hefang Straße und Pavillon des Stadtgottes besuchen.

Einzelheiten des Reiseplans


Tag 1 Hangzhou (inkl. Mittagessen)
河坊街.jpg
Am Morgen gegen um 08:30 Uhr werden wir Sie im Hotel abholen.

Das erste Halt ist der Lingyin Tempel, der heute noch als Forschungsort über die Geschichte des chinesischen Buddhismus dient. Es ist ein Ort des Friedens. Die gesamte Anlage kann man in zwei Bereiche einteilen: die nach dem Eingang entlang eines kleinen Flüsschens in Stein gehauenen Buddhafiguren, heißt Herbeigezogener Gipfel. Der andere ist der Tempel selbst. In der Nähe vom Tempel gibt es eine Aussichtsplattform. Der Ausblick ist wunderschön mit den umliegenden Bäumen, die den See umranden.

Dann besuchen wir das Teedorf Meijiawu. Als eines der bekanntesten Herstellungsorts vom Longjing Tee ist das Dorf Meijiawu von Bergen umgeben. Das Dorf ist ein lohnendes Ausflugsziel. Grüne Berge, klares Wasser, frische Luft und unverschmutztes Gemüse, das alle übt eine große Anziehungskraft auf in- und ausländische Touristen aus. Wenn Sie während der Saison vom März bis April hier kommen, werden Sie bedingt die Teepflücker bei der Arbeit anschauen. Bei Interessen können Sie auch daran teilnehmen.

Gegen um 12:30 Uhr nehmen wir im lokalen Restaurant Mittagessen. Danach machen wir eine Bootsfahrt auf dem Westsee. Es dauert ca. 40 Minuten. Während der Bootsfahrt können Sie die Landschaft des Westsees von verschiedenen Blickwinkeln genießen.

Danach fahren wir zur Attraktion ,,Gelber Drachen spuckt türkisgrüne Wasser”, die als eine der neuen Top 10 Attraktionen des Westsees gilt. In der Südlichen Song Dynastie war es bekannt als ein von den fünf Orten, dem Drache zu opfern und um Regen zu beten.

Anschließend fahren wir zur Hefang Straße. Es ist eine traditionelle Straße mit vielen Geschäften, die alle Seide, Tee, Schmuck oder Süßigkeiten anbieten. An beiden Seiten sind sehr schön renovierte alte Häuser. Diese Straße ist ein Muss zum Ansehen und Andenken zu kaufen.

Zum Schluß besuchen wir den Pavillon des Stadtgottes, die sich auf der Bergspitze des Wushan-Berges befindet. Der Pavillon verfügt über sechs Etagen mit einer ausgezeichneten Aussicht auf den Westsee und Hangzhou.