Pian Er Chuan Nudeln


Pian Er Chuan Nudeln ist ein typisches Nudelgericht des "Nudelkönigs von Jiangnan" - Kuiyuan Restaurant. Dieses Restaurant hat eine Geschichte von mehr als hundert Jahren. Ihre Reise nach Hangzhou ist nicht vollständig, ohne im Restaurant Kuiyuan zu speisen.

Es heißt, dass das Kuiyuan Restaurant anfangs ein namenloses Restaurant mit wenigen Kunden war. Eines Jahres strömten viele Studenten nach Hangzhou, um die provinziale kaiserlich Prüfung zu abzulegen. Der Besitzer des Restaurants hat eine spezielle Nudel (heute Pian'erchuan) aus Schweinefleisch, Bambussprossen und Potherbsenf für die Studenten gekocht. Eines Tages kam ein armer Student in das Restaurant und bestellte eine Schüssel Nudeln. Im Bewusstsein der Schwierigkeiten des Schülers fühlte der Besitzer Mitleid mit ihm und legte drei zusätzliche Eier in die Nudeln, um ihm viel Glück zu wünschen. Unerwartet hat der arme Student die Prüfung bestanden. Später ging er zurück zum Restaurant, um seine Dankbarkeit auszudrücken. Als er erfuhr, dass das Restaurant noch nicht benannt war, nannte er das Restaurant den Namen "Kuiyuan Restaurant" . Kuiyuan Restaurant auf Chinesisch zeigt den Platz an, der den Prüfungen abgelegten Studenten viel Glück bringen kann. Schnell erfreute sich Pian'erchuan und Kuiyuan großer Beliebtheit.